25.01.2019

Schulschach-Regionalfinale

Am vergangenen Samstag, den 19.01.2019, wurde in der Grundschule Kritzmannstraße das alljährliche Regionalfinale im Schulschach ausgetragen. Unter 41 Mannschaften und 170 Kindern aus den Grundschulen Magdeburgs wurde fünf Stunden lang über ebenso viele Runden um die Plätze gekämpft. Für die Domgrundschule waren Laura Rössling, Friedrich Leps, Albert Völkel und Ole Mangelsdorf am Start.
Auf den starken Brettern 1 und 2 suchten Albert und Laura (unsere jüngste Spielerin) ihre Herausforderung und wurden beide jeweils mit respektablen zwei Siegen belohnt. Auf Brett 3 zeigte Ole sein ganzes Können und konnte jede der fünf Partien klar für sich entscheiden. Eine Leistung, für die er und fünf weitere Spieler aus dem gesamten Teilnehmerfeld mit einer zusätzlichen Auszeichnung ("Dream Team") geehrt wurden, an welcher Friedrich auf Brett 4 mit vier Siegen plus einem Remie nur um Haaresbreite vorbeischrammte.
Insgesamt zeigte die Mannschaft der Domgrundschule einen tollen Zusammenhalt und enormen Kampfgeist. Am Ende konnte sich unser Team in der Mannschaftswertung mit zwei (Runden-)Siegen, drei Untentschieden und ohne Niederlage einen beachtlichen 9. Platz erkämpfen, und musste sich hierbei ggü. der achtplatzierten St. Mechthild GS erst in der dritten Feinwertung geschlagen geben. Den 1. Platz in der Gesamtwertung sicherte sich die Evangelische GS verdient mit vier Siegen und einem Unentschieden.
Wir gratulieren allen Spielern zu diesem tollen Abschneiden.