Elterninformation zur Essenversorgung ab dem Schuljahr 2022/23

Für das Essen an den Domschulen sind derzeit zwei Firmen zuständig:

  • Die Apetito AG, die das Essen herstellt und tiefgefrostet anliefert.
  • Die Menüpartner BV und Co KG, die für die Dienstleistung - das Austeilen des Essens und die Kassierung des Essengeldes - verantwortlich ist.
Die Trennung beider Bereiche hat mit der unterschiedlichen Besteuerung von Dienstleistung und Lebensmitteln zu tun. Nur von der Firma Menüpartner haben Sie eine Kündigung erhalten. Dies betrifft nicht das Essen an sich, das bei der Firma Apetito AG verbleibt. Die Firma Menü-Partner ist für die Kassierung und Ausgabe des Essens noch bis zum 31.07.2022 zuständig.

Ab dem 01.08.2022 gibt es eine organisatorische Änderung.
  • Das Essen wird nach wie vor von Apetito geliefert.
  • Die freundlichen Damen der Essensversorgung sind ab dem Schuljahr 2022/23 direkt bei uns angestellt und offizielle Mitarbeiter der Domschulen.
  • Die Kassierung der Essengelder wird dann über einen neuen Kooperationspartner der Apetito AG, die DeDiE GmbH, erfolgenn.

Sie erhalten in Kürze weitere Informationen zur Neuanmeldung für die Teilnahme am Essen ab dem neuen Schuljahr.

Mensa

Coronabedingt ist es aufgrund der Hygienevorschriften nicht möglich, die reguläre Free-Flow-Buffet-Form beizubehalten. Daher muss leider in diesem Schuljahr auf die Buffetform verzichtet werden. Trotzdem gewährleisten sowohl der Essenanbieter als auch die Kollegen in der Küche der Ev. Domgrundschule eine ansprechende Auswahl an Speisen. Wir hoffen so bald wie möglich auf das altebewährte Buffet zurückgreifen zu dürfen, dann gestaltet sich das Mittagessen der Domgrundschüler wie folgt:

Es wird täglich Mittagessen am Free-Flow-Buffet angeboten. Das Essen wird von der Firma apetito geliefert und von Mitarbeiterinnen der Firma Menüpartner frisch zubereitet.
„Free-Flow“ bedeutet, dass sich die Schüler das Essen aus verschiedenen Komponenten und von verschiedenen Stationen selber zusammenstellen können.
An zwei Buffetwagen stehen täglich zwei Hauptkomponenten wie z.B. Schnitzel oder Gemüsenuggets sowie verschiedene Gemüse- und Stärkebeilagen zur freien Auswahl. Eine attraktive Salattheke mit frischen Dressings oder abwechselnd Dessert runden das reichhaltige Angebot ab.

Die Teilnahme am Mittagessen, die Anmeldung, Bestellung und die Bezahlung kann bequem von zu Hause aus mit dem Internet-Bestellsystem erledigt werden.

Dokumente

Anmeldung

Erst-Anmeldung und Essenbestellung unter: www.mpibs.de
Unsere Einrichtungsnummer lautet: 0506003006

Service Hotline Menüpartner

Telefon: 0180 – 5009534
(für Fragen zum Abrechnungssystem, Essenbestellung, bei Verlust der Essenkarte)

E-Mail Kundenservice:
service@menuepartner.de